BVB Auswärts – der Preis war hoch

Dortmund ist jetzt einige Tage her – Zeit, die Gedanken nieder zu schreiben. Direkt nach dem Spiel war ich doch recht sauer, so ist es mit etwas Abstand wohl besser.
Als ich die Spieler beim warmmachen beobachte, traute ich schon wieder meinen Augen nicht. Stani mal wieder mit einer satten Überraschung. Es galt ja, die Ausfälle von Asa und Boll zu ersetzen. Ich (und viele andere) haben damit gerechnet, dass das System gleich bleibt und die Positionen 1 zu 1 durch Daube und Ebbers ersetzt werden. Stani hat sich aber was offensiveres erdacht. Ein Sechser, drei Stürmer, davon zwei zurückhängend auf den Außen (RSP, Hennings), dazu Takyi und Kruse in der Mitte – wobei Takyi deutlich defensiver stand als Kruse. Vorne drin wie erwartet Ebbers – hinten überraschend Morena und Oczipka in der Kette.
Da waren doch eine Menge Überraschungen dabei. Rückblickend muss man sagen, dass diese Überlegungen quasi komplett in die Hose gegangen sind.

Oczipka musste sich nach wenigen Minuten wieder verabschieden. Hier war es wohl einfach Pech, da es eine neue Verletzung war. Bei Morena ist es anders – da ist jetzt wieder ein Ermüdungsbruch aufgetreten. Da muss man schon Fragen, ob es das Wert war oder ob nicht Eger die bessere Wahl gewesen wäre. Aber hinterher ist man immer schlauer …
Die offensive Ausrichtung ging auch voll in die Hose. Alle drei Spitzen waren überhaupt nicht im Spiel, konnten vorne keinen Ball sichern und es wurde nie für Entlastung gesorgt. Defensiv in der Mitte war immer ein Loch, dass Lehmann alleine nicht stopfen konnte. Takyi bemühte sich defensiv – aber die Versuche haben schon in anderen Ligen nicht geklappt. Er ist einfach kein Defensiver. Ansonsten ist die ganze Manschaft überhaupt nicht ins Spiel gekommen – der Akku schien völlig leer zu sein. Bis auf Kessler hatte kein Spieler Normalform. Sicher – man kann in Dortmund verlieren. Aber kampflos? Wäre der Großkreutz nicht im Abschluß so ein Blinder, wir hätten auch gut und gerne 5 fangen können. Stani war nach dem Spiel zurecht völlig sauer. Nur – er vergisst, dass er die Mannschaft so offensiv ausgerichtet hat. Und wie ich vom AFM-Radio-Podcast erfahren habe, hat beim BVB noch keiner nen Punkt geholt, der offensiv aufgetreten ist. Wusste ich nicht – aber ich bin ja auch kein Trainer.

Am Ende stand also eine völlig verdiente Niederlage, die auch noch einer der besseren mit einem Eigentor (Gunesch) besiegelte. Das Ergebniss ist aber zweitrangig – bitterer sind die Verletzten. Jetzt gehts gegen Hannover mit der Notbesetzung. Besonders bitter ist jetzt, dass Eger, einer unserer Aufstiegshelden, endlich mal ne Chance auf einen Einsatz hätte und jetzt mit nem Infekt flach liegt. Ich drück ihm die Daumen, dass es noch reicht. Und wieder holt Stani eine Überraschung aus dem Hut. Hauke Brückner. Ich mag ihn wirklich – aber beim Gedanken an Hauke als Außenverteidier klappen meine Fußnägel hoch. Mit Boller auf der 6 – sofort gekauft. andererseits hab ich kein Spiel von ihm bei der U23 gesehen und kann es nicht wirklich beurteilen. Ist nur ein Bauchgefühl.

Noch kurz mein Eindruck vom drumherum in Dortmund: War entspannend. Als Einzelfahrer kam man entspannt zum Stadion, nette Dortmunder im Biergarten Rote Erde gesprochen, im Stadion kein Danke-Bitte-Scheiß, nach Abpfiff die Musik auch eher gemäßigt, insgesamt also nicht soviel Event wie in anderen Arenen. Lächerlich natürlich das Maskottchen und die Fahnenschwenker, ärgerlich die Werbung der Bildzeitung bei den Ergebnissen. Insgesamt bsi auf das Ergebnis eine schöne Reise – ich komme nächstes Jahr gerne wieder. Und dass dies sportlich klappt, davon bin ich zu 100 % überzeugt. Diese Truppe wird die notwendigen Punkte holen.

Jetzt kommt Hannover. Und ich habe zwei Hoffnungen: Drei Punkte und eine starke Präsenz des Jolly Rouge. Denn seien wir ehrlich – es wurde bisher nichst erreicht!!!

Advertisements

~ von derkiesel - Februar 23, 2011.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: